Profil von Christina Wendt

Name: Christina Wendt
Aufgabe: „Die gute Seele des Büros“ mit Schwerpunkt Vertriebsassistenz und Büroorganisation
Standort: Buchholz
Was waren die wichtigsten fünf Stationen in Ihrem beruflichen Leben und eventuell warum?
  1. In meinem ersten „richtigen“ Job nach dem Studium im Außendienst in der Lebensmittelbrache, habe ich viel von Land und Leuten kennen gelernt in einer Gegend von Deutschland, die ich vorher noch nicht kannte (Saarland, Rheinland-Pfalz)
  2. Zurück im Norden habe ich viele großartige Jahre als Sales Excecutive in der Fruchtbranche verbracht – Superteam und ein lebhaftes Tagesgeschäft
  3. Im Rahmen der Gründung von Baneurope fanden internationale Treffen mit Bananenreifern aus ganz Europa statt und ich hatte die Gelegenheit neben nationalen Kundenbesuchen mir nun auch in UK eine Reiferei vor Ort anzusehen.
  4. Durch meine mehrjährigen kaufmännischen Tätigkeiten in zwei kleinen Unternehmen hatte ich die Möglichkeit die ganze Bandbreite eines Unternehmens mitzubekommen und in vielen Bereichen mit tätig zu sein.
  5. Nachdem ich mein ganzes Berufsleben lang im Vertrieb von Waren tätig war finde ich den Bereich Dienstleistung bei Perspektiv Consulting eine spannende Herausforderung
Kurze Fragen
  1. Was ist Ihre Aufgabe bei PCG und was macht die Aufgabe aus?
    Angestellt bin ich als Bürokraft mit Schwerpunkt Vertriebsassistenz und Büroorganisation. Ich bin für den reibungslosen Ablauf aller anfallenden administrativen Vorgänge zuständig und erster Ansprechpartner bei Anfragen rund um unsere angebotenen Leistungen. Zudem unterstütze ich Herrn Janßen im Vertrieb.
  2. Was gefällt Ihnen am meisten bei Ihrer Arbeit?
    Mir gefällt das Arbeiten in einer modernen IT-Umgebung und das kein Tag wie der andere ist, da sich mein Aufgabenbereich sehr abwechslungsreich gestaltet. (Ein großes Lob an meinen Chef Herrn Janßen der – gerade in der Einarbeitungszeit  – sehr geduldig ist 😊)
  3. Worüber freuen sie sich besonders bei Ihrer Arbeit?
    Ich freue mich, wenn wir unsere Kunden zufrieden stellen können und positives Feedback erhalten.
  4. Was ist besonders an der PCG?
    Jeder unsere Kunden ist ein Individuum und wird von uns auch so gesehen. Hinzu kommt die freundliche und entspannte Atmosphäre, die innerhalb der PCG herrscht und die auch so nach draußen getragen wird.
  5. Wie schalten Sie am besten ab?
    Im Sommer beim Chillen am Gartenteich – Im Winter beim Lesen auf dem Sofa am besten bei einem schönen Kaminfeuer – und das ganze Jahr über beim Singen im Chor und beim Pilates.