Profil von Winfried Schaller

Winfried Schaller
Business Coach in Essen
Coaching-Spezialgebiete:  
  • Veränderungscoaching bei Führungskräften 
  • Life-Coaching für Führungskräfte
  • Entwicklung eines eigenen Führungsstils
1. Was qualifiziert Sie als Coach?
  • meine Ausbildung zum zertifizierten Coach bei Dr. Ch. Rauen nach den Standards Deutschen Bundesverbandes Coaching e.v. (DBVC) 
  • meine über 20-jährige Berufserfahrung als Führungskraft, die ich als u.a. als Regionalgeschäftsführer oder Einrichtungsleiter im Bereich der Eingliederungshilfe gesammelt habe
  • das eigene Erleben, wie mir ein Coaching in einer schwierigen beruflichen Krise geholfen hat
  • ich nutze selbst in größeren Abständen ein Coaching bei Kollegen, um mein Vorgehen als Coach zu überprüfen und zu reflektieren
2. Was sagen Ihre Klienten über Sie?
Sie erleben mich als einen sympathischen Coach, der gut zuhört, sie mit seinen Fragen unterstützt die passende Lösung zu finden und dabei nicht lockerlässt.
3. Woran erkennen Sie einen guten Coach? 
  • dass er eine anerkannte Ausbildung zum Coach von mehr als 200 Stunden absolviert hat 
  • auf einer Datenbank für Coaches gelistet ist, die als Zugangsvoraussetzung entsprechende Ausbildungen fordert und die Dauer der Berufserfahrung als Coach ausweist
  • der das Erstgespräch kostenlos anbietet
  • und beim Coachen den Klienten nicht ungefragt Ratschläge gibt
  • außerdem sollte er seine Unterstützung nur befristet anbieten und nicht auf Dauer (8 – 10 Sitzungen)
4. In Ihren eigenen Worten: was macht ein Coach?
Er ist für den Klienten ein Wegbegleiter, der ihn unterstützt, die für ihn passende Lösung für seine beruflichen Fragen oder Situationen zu finden. Er regt dabei den Klienten durch Fragen oder Methoden an, eine andere, neue Perspektive für seine Situation zu entdecken.
5. Was treibt Sie an und was ist Ihre Lieblingsaufgabe als Coach? 
Mein Hauptantreiber ist, zu einem gelingenden Arbeitserleben der Klienten beizutragen. Das bedeutet bspw. sie darin zu unterstützen, ihre Arbeitssituation aktiv zu verändern oder zu beeinflussen, so dass sie wieder eine Perspektive in der Arbeit haben. Meine Lieblingsaufgabe ist mit den Klienten ihre Stärken zu betrachten.
6. Wie schalten Sie am besten ab?
Indem ich mich bewege (Fahrrad fahren, wandern), mich regelmäßig mit der Familie oder Freunden treffe und mit meiner Frau zu Konzerten gehe.
Masterclass