Was hat die Perspektiv Consulting mit Winfried Schaller zu tun? Was bedeutet “Coaches die passen. Trainer die inspirieren.”? Wieso glaubt die Perspektiv-Consulting, dass sie Licht in das Dunkel des Coaching-Dschungels bringen kann?

Viele dieser Fragen werden uns immer wieder in einem der ersten Gespräche gestellt und mit denen wollen wir heute aufräumen. Dafür gibt es einen kleinen Einblick in den Prozess, wie die Perspektiv-Consulting eigentlich arbeitet. Im Großen und Ganzen kann man sich die Unternehmung wie ein menschliches “Google” vorstellen. Ein Kunde kommt auf uns zu und schildert seine Herausforderung aus dem unternehmerischen oder privaten Umfeld. Sei es, dass er/sie einen Mitarbeiter hat, der seine Ressourcen unzureichend für das Unternehmen einsetzt, oder ein Team betreut, was individuelle Interesse vor das gemeinschaftliche Ziel stellt oder die Person möchte sich selber weiterentwickeln und steht an einer Kreuzung. Das sind nur einige Situationen. Die Fragestellungen kommen aus allen Richtungen der Unternehmensorganisation.

In einem kostenlosen Erstgespräch klopfen die Geschäftsführer Jörg Janßen und Michael Willkomm die genauen Bedürfnisse des Kunden ab. Welche Zielgruppe betrifft die Anfrage? Was genau braucht der Kunde? Geht es in Richtung Beratung oder Coaching oder doch eher Training und Seminare oder sogar beides? Durch zielführende Fragen gibt es dann am Ende des Gesprächs eine klare Definition des notwendigen Bedarfs.

Nach der Bedarfsklärung kommt nun der wichtige USPs von der Perspektiv-Consulting zum Tragen: das deutschlandweite Netzwerk an Trainern und Coaches gepaart mit der Expertise aus 30 Jahren Berufserfahrung. Man kann es auch den menschlichen “Perspektiv-Consulting” Algorithmus nennen. Denn die Coaches und Trainer werden anhand eigens definierter Qualifikationen ausgewählt, nachdem Sie einen auf langjähriger Erfahrung basierten Auswahlprozess durchlaufen haben.

Im Laufe der letzten Jahrzehnte haben sich Jörg Janßen und Michael Willkomm ein handverlesenes Netzwerk von Coaches und Trainern aus Wirtschaft und Wissenschaft aufgebaut, die alle in verschiedenen Kompetenzfeldern unterwegs sind. Wie z.B. Wilfried Schaller (Artikel auf der Webseite), einer der Coaches aus dem Perspektiv-Consulting Netzwerk. Je nach Bedarf des Kunden weisen die beiden Geschäftsführer nun den Kunden gezielt einem dieser Coaches oder Trainer zu. Denn aus Erfahrung wissen sie, wer der richtige Partner für den Kunden ist. Dabei passt dann die Herausforderung der Kunden 1:1 mit den Qualifikationen der Coaches und Trainer überein. Und das ist der Grund warum wir sagen: “Coaches die passen. Trainer die inspirieren.”

Gleichzeitig bietet dieses auch den Vorteil, dass die Kunden nicht 2,95 Milliarden Ergebnisse für “Coach” bei Google durchsuchen müssen, um einen Coach für ihre Fragestellung zu finden. Diese Vorselektion nimmt die Perspektiv-Consulting vor und das macht sie gründlich. Und das ist das Verständnis von “Licht ins Dunkel des Coaching-Dschungels zu bringen.”: die Perspektiv-Consulting hat sich auf die Fahnen geschrieben, den passenden und qualifiziertesten Coach und Trainer für den Kunden zu finden.

Profitieren Sie als Kunde von unserer langjährigen Erfahrung in Managementpositionen, unserer eigene Expertise im Coaching und Management und seien sie versichert, dass Ihnen ein handverlesener Pool an exzellenten Coaches und Trainern, den reibungslosen Transfer gezielter, individueller Empfehlungen auf abgestimmte Wünsche und Schwerpunkte, geboten wird. So schaffen wir den perfekten Rahmen für eine professionelle Entwicklung. Melden Sie sich einfach und machen Sie einen Termin für ein Erstgespräch aus.